Macht ein Hundemantel Sinn?

Mantel für Hunde, macht das Sinn?

Wir möchten uns hier ausschließlich auf Funktionskleidung, wie Ihr Sie in unserem Shop findet beziehen.

Fell und Hunderasse

Abhängig vom Fell und Konstitution Deines Hundes sowie der Wetterlage macht es Sinn, Deinen Hund vor Nässe und Kälte zu schützen. Hunde mit kurzem Fell und keiner oder geringer Unterwolle wie z.B. Dobermann, Weimaraner, Staffordshire Terrier sind der Witterung und den Temperaturen im wahrsten Sinne des Wortes schutzlos ausgesetzt. Auch Hunde mit längerem Fell können, wenn die Kälte durch nasskaltes Wetter bis auf die Haut vordringt, auf ausgedehnten Touren frieren.

Alter und Immunsystem

Welpen haben ein noch schwaches Immunsystem. Auch für sie macht es Sinn, einen Schutz vor Auskühlung zu tragen. Ebenso ist bei alten Hunden das Immunsystem nicht mehr so stark. Hinzu kommen bei ihnen gegebenenfalls Altersbeschwerden. Alte Hunde bewegen sich langsamer bzw. weniger, somit ist es für sie schwieriger, sich selbst warm zu halten.

Herkunftsland

Kommen Hunde aus warmen Regionen, wie zum Beispiel Südeuropa, sind die ersten Winter mit Minusgraden für sie eine große Umstellung. Auch hier kann ein wärmender Mantel sinnvoll sein.

Gesundheitszustand

Dann sind da noch Hunde mit Erkrankungen der Knochen und Gelenke sowie der Organe oder Hunde mit Infektionen. Eine wärmende Unterstützung insbesondere im Herbst und Winter ist angenehm und hilfreich.

Sportler und Athleten

Und die Hochleistungssportler unter den Hunden? Zwischen den Trainingseinheiten oder in der Wettkampfpause halten Mäntel und Jacken die Muskeln warm und geschmeidig. Verletzungen werden vermieden, wenn es dann wieder richtig zur Sache geht.

Auf Reisen mit Auto oder Wohnmobil

Wir nutzen unter anderem unseren Hundemantel, wenn an Regentagen die Trocknung und Reinigung unseres Hundes länger als die eigentliche Gassirunde dauert. Auf Reisen mit dem Auto oder Wohnmobil ist es für alle Mitreisenden angenehmer, wenn der Hund nach Spaziergängen im Regen weitestgehend trocken bleibt.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Also, Ihr seht, Aussagen wie „Hundemantel tragen ist doch nur Vermenschlichung“ oder „... haben die Wölfe auch nicht …“  sind bei einigen unserer besten Freunde fehl am Platze. Unsere Hunde leben mit uns in einer teils hoch technologisierten Welt. Was spricht dagegen, wenn wir mit ihnen unsere innovativen Errungenschaften teilen können? Hochwertige Hundebekleidung wird aus Materialien, wie wir sie aus dem Outdoor-Bekleidungsbereich kennen, hergestellt. Winddicht, wasserdicht und sogar atmungsaktiv. Gefüttert, gepolstert und für die Ergometrie des Hundes abgestimmt. Nur gut sitzende Hundebekleidung schränkt die Bewegungsfreiheit nicht ein und verhindert Reibstellen. Eine Öffnung für die Leine am Geschirr erleichtert das Handling für den Hundebesitzer. Halterungen bzw. Schlaufen für eine Beleuchtung erhöhen die Sicherheit in der dunklen Jahreszeit. Ein einfaches An- und Ausziehen erhöht die Akzeptanz des Mantels für Hund und Besitzer. Selbst die Auswahl der Farben ist entscheidend nicht nur unter dem modischen Aspekt. Helle, auffallende Farben erhöhen die Sicherheit im Straßenverkehr und bei schlechter Sicht ist der Hund in Feld und Flur besser zu erkennen.

In unserem Shop findet Ihr eine Auswahl an Jacken und Mäntel für jeden Einsatzzweck und jedes Wetter. Die Hersteller Ruffwear und Anny X haben hochwertige und durchdachte Artikel auf den Markt gebracht.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel