• Neu im Programm! Orthopädische Hundeschlafplätze von Traumhund.
  • Gesunder und erholsamer Schlaf für Deinen Hund.

Ein Großer verlässt die Bühne, allerdings ganz leise, nämlich so, wie er war. Ein Gentleman.

Dich zu lieben war so leicht …, Dich zu verlieren so schwer ?

Am 18.11.2020 mittags stand die Welt einen kleinen Augenblick still, als Dein Herz aufgehört zu schlagen hat. Wir mussten Dich gehen lassen, denn Deine Zeit war gekommen. Friedlich bist Du eingeschlafen und hast die Regenbogenbrücke erklommen. Jetzt rennst Du mit vielen anderen über die grünen Wiesen. Ohne Schmerzen, ohne Gewitter im Kopf und ohne Leine.

Mein Freund, wir sehen uns irgendwann wieder und das hilft.

Carat kam vor 4 Jahren aus dem Tierheim Heppenheim zu uns. Nie hätten wir gedacht, was sich daraus entwickeln würde. Er hat die Rex Specs Brille mitgebracht, die seine Tierheimpatin Diana ihm damals noch in den USA kaufen musste. Wir wollten dies ändern und haben uns um den Vertrieb hier in Deutschland bemüht und bekommen.

Carat, ohne Dich gäbe es so vieles nicht. Kein Carat Hundezubehör, keine Rex Specs in Deutschland, keine Keratitis Facebook Gruppe. Und nicht zuletzt kein glückliches Frauchen und Herrchen, die jetzt nicht wissen, wohin mit dem Schmerz und Verlust.

Carat war in seinem vorherigen Leben 2 Jahre ein Tierheimhund. Carat war in seinem neuen Leben Firmenmitbegründer, Namensgeber, Fotomodell und natürlich zu aller erst unser Familienhund.

Hier hat er auch seine Liebe Mini von Ana Franzisca kennen und lieben gelernt. Sie waren ziemlich beste Freunde.

Ein Großer verlässt die Bühne, allerdings ganz leise, nämlich so, wie er war. Ein Gentleman.

"Wenn Liebe ein Weg und Erinnerung Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen."

 "Denk immer daran, Du hast mich nicht verloren,ich bin Dir den Weg nur vorausgegangen..."

 So, und nun lauf so schnell Du kannst. Miss you, mein Schläferbär

-------------------------------------------------------------------------

Vom Tierheimhund zum Fotomodell oder mein neues Leben als Rex Specs Hundebrillen-Botschafter

Was war geschehen ?
Im Jahr 2014 hatte mein altes Herrchen wohl genug von mir, warum genau, weiß ich nicht, jedenfalls landete ich in keiner guten Verfassung im TH Heppenheim. Zum Glück landete ich hier. Ich hatte einen riesen Außenzwinger und mit Diana und Martin die tollsten Paten der Welt. Sie päppelten mich wieder auf und ich wurde ein stattlicher Schäferhund. Leider ging es meinem Auge immer schlechter, so dass Diana mir die Rex Specs Hundeschutzbrille extra aus den USA besorgte. Nun waren meine Augen wieder gut geschützt.

Zwei lange Jahre gingen ins Land und plötzlich standen mein neues Frauchen und Herrchen vor mir (das wusste ich damals natürlich noch nicht). Sie gingen mit mir spazieren und haben sich dann über meine diversen Krankheiten informiert. Die haben sie aber nicht abgeschreckt und sie kamen immer wieder und wir lernten uns besser kennen. Irgendwann habe ich geheult wie ein Wolf, als sie nach dem Spaziergang ins Auto stiegen und ohne mich wegfuhren. Das hat sich wohl ausgezahlt, denn am 27.10.2016 musste ich ihnen nicht mehr nachheulen, ich sprang in ihr Auto und mein neues Leben begann.


Was hat sich geändert
Mein neues Frauchen und Herrchen fanden meine Rex Specs Brille so toll, dass sie den Vertrieb für Deutschland übernommen und den Onlineshop www.hundebrille.eu gegründet haben. Mein Job als Fotomodell begann und was soll ich sagen, es hätte schlechter kommen können. Fotos von mir waren schon in diversen Hundezeitungen und ich bin ein kleiner Star geworden. Fotoshootings sind toll, sag ich Euch, nicht anstrengend, aber immer gibt es Lob oder Lecker.

Ich wohne jetzt in Darmstadt in einem kleinen Reihenhaus, wenn`s klingelt, mach ich erst mal riesen Tamtam. Das darf ich auch, bin schließlich ein waschechter Schäfi, ich bin der erste am Hoftor und alle müssen die Parole sagen. Pech gehabt, wenn`s die falsche ist (zwinker). Ach übrigens, Garten ist schön, aber völlig überbewertet. Ich habe zwei Jahre im Außenzwinger gewohnt, jetzt fühl ich mich als Stubenhocker drinnen im Haus pudelwohl.

Eine Freundin habe ich auch gefunden, Mini, eine kleine Schäferhündin, die auch Brillenhund ist. Wir beide sind ziemlich beste Freunde.

So, das wollte ich mal berichten. Kumpels im Tierheim, haltet durch, auch für Euch kommen bestimmt die richtigen Leute und manchmal meint das Schicksal es auch richtig gut mit einem.

Danke liebes Tierheim Heppenheim, Danke Diana, Martin und Frau Lotter für Eure Liebe zu mir. Ich trage sie in meinem Herzen.


Wuff wuff, Euer Carat

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Es gibt nicht die richtigen Worte

    Hallo Ihr Beiden,

    die richtigen Worte kann ich nicht finden, ich werde sie auch nicht suchen, denn es gibt sie nicht. Der unbeschreibliche Schmerz wird kleiner werden, doch Carats Platz in Euren Herzen wird immer groß sein. Ich wünsche Euch viel Kraft.
    Ganz herzliche Grüße
    Tina

  • Carat ist nicht weg, der schläft nur

    Hallo!

    Vor vier Monaten ist Ice für immer eingeschlafen, und ich kann zu gut nachvollziehen, wie Ihr euch jetzt fühlt. So eine große Leere, und immer wieder rechnet man damit, dass Hundi um die Ecke kommt und wieder da ist.

    Ice war ja auch so ein RexSpecs-Botschafter, der Tester, wenn es um die Brille im Seitenwagen ging. Er fuhr immer gerne mit, da war er der "King og the road". Wenn ich heute sehr traurig bin schaue ich mir das Video an und freue mich über die schöne Zeit mit ihm.

    Wahrscheinlich machen die beiden jetzt die tolle Wiese da drüben unsicher, logisch mit Brille, cool drauf wie zu Lebzeiten, und wir träumen davon.

    Video schauen und glücklich sein ...

    Grüße
    Ralph + Beltje


  • Carat ist nicht weg, der schläft nur

    Ach ja, der Voideo-Link: https://www.youtube.com/watch?v=WRol0EnJQVw